echobasics
start | news | suche | verfasser | impressum

Echokardiographie 5 Minuten vor dem Start  



Beispieler pathologischer Befunde

—Echokardiographische Untersuchungen

—Kardiale Funktion und PA-Druck

—Beispiele pathologischer
Befunde


Klappenvitien
Intrakardiale Massen
Perikarderkankungen
Kardiomyopathien
Aortendissektion
Angeborene Herzfehler
echo|case



Aortendissektion



Einteilung der Aortendissektion






Standford A

Links: Dissektionsmembran startet ca. 2 cm oberhalb der Aortenklappe, im Bereich der ektatischen Aorta ascendens.

Rechts: Darstellung der Aorta ascendens im Verlauf, soweit im TEE einsehbar. Der linke Hauptbrochus verhindert für gewöhnlich den Übergang zwischen Aorta ascendens und Aortenbogen.

Links: Querschnittsdarstellung der Aorta ascendens im gleichen Fall. Wandhämatom vor dem Start der Dissektionsmembran.

Rechts: Weiter distal der Aorten- klappe, Wandhämatom und Start der Dissektionsmem- bran.

Standford B

Links: Aorta descendens kurz nach dem Übergang vom Aorten- bogen. Flache, wandsäntige Plaques.

Rechts: Im gleichen Fall, weiter distal in der Aorta descendens, großes Wandhämatom nachweis- bar.

Links: Weiter distal, läßt sich eine Dissektionsmembran mit dem Einriß darstellen. Das falsche Lumen befindet sich unten im Bild.

Rechts: Dissektionsmembran mit Einriß und Darstellung des Flusses mit Farb-Doppler.

Links: Dissektionsmembran mit Einriß und Darstellung des Flusses mit PW-Doppler.

Rechts: Weiter distal in der Aorta descendens, deutlicher Spontankontrast im falschen Lumen nachweisbar.



[oben]